Montag, 7. Juli 2014

Förderverein "Ehrensache e.V."

Förderverein zur Finanzierung von Therapiestunden für junge Menschen mit Behinderung

Saarbrücker Zeitung vom 07.07.2014

 

 

 

 

Am 25. April 2010 gründete Petra Jenal den Verein „Ehrensache“. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Hippotherapie bekannt zu machen, zu fördern und jungen Menschen mit Behinderung Therapie-Einheiten zu finanzieren, die sich diese besondere Form der Krankengymnastik auf dem Pferd nicht leisten können. Hippotherapie ist Physiotherapie auf neurophysiologischer Basis mit und auf dem Pferd. Sie ergänzt und erweitert in einmaliger Weise die übliche neurophysiologische Physiotherapie.

 

 

Sie wird von Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung angeboten und bedarf der schriftlichen Befürwortung und Überwachung des behandelnden Arztes.

Darüber hinaus finanziert der Verein auch Ausrüstungsmaterial für Reiter und Pferd sowie Sonderanschaffungen, zuletzt einen Hebelift, der das Aufsteigen aufs Pferd erleichtert.

 

 

Der Verein ist auf Sponsoren angewiesen. Die Firma Hector unterstützt den Verein mit einer Patenschaft für das Therapiepferd „Sue“.


Neue Öffnungszeiten ab 18.04.2017

Sand- und Kieswerk in Rehlingen:

Mo. - Fr.: 7:00 - 16:30 Uhr

Telefon: 06835 - 2141

Fax: 06835 - 8152

 

Sand- und Kieswerk, sowie Deponie in Lisdorf:

Mo. - Fr.: 7:00 - 16:30 Uhr

Telefon: 06834-43677

Fax: 06834-460769

 

Hauptverwaltung Dillingen

Schubertstraße 1-3

66763 Dillingen

Mo. - Do.: 7:30 Uhr - 16:00 Uhr

Fr.: 7:30 Uhr - 13:30 Uhr durchgehend

Telefon: 06831/9491-0

Fax:   06831/9491-11

Wegbeschreibung Kieswerk Rehlingen

unser Kieswerk Rehlingen ist über die Autobahn A8 - Abfahrt Rehlingen - Ortseinfahrt Rehlingen - im Kreisverkehr an der Aral-Tankstelle geradeaus - Wallerfanger Str. 62 - zweites Tor (Einfahrt) auf der linken Straßenseite - zu erreichen. Vor einer Beladung ist die Anmeldung am Schalter des Waage-Büros erwünscht.

mehr

 

 

 

Wegbeschreibung Kieswerk Lisdorf

unser Kieswerk Lisdorf ist über die Autobahn A620 - Abfahrt Wadgassen (Nr. 5) - rechts über den Mitfahrerparkplatz - Toreinfahrt geradeaus - zu erreichen. Vor einer Be- oder Entladung ist die Anmeldung im Waage-Büro erwünscht.